24.06.2012 - Schon zweieinhalb Wochen auf der Alp

Der Beginn am 6 Juni fing mit drei schönen Tagen an. Danach wechselten wir infolge schlechtem Wetter, schon zum ersten Mal den Stall und das dazugehörige Weideland. Im „Boden“, so wie wir es nennen, ist es steiniger und somit trittfester, so wird weniger vom jungen, saftigen Gras zertrampelt von den Kühen.

Weiterlesen...

10.06.2012 - Sonntag 3. Juni

Bald ist es soweit die Alpzeit beginnt am Mittwoch. Dieses Jahr herrscht bei den Kühen relativ noch grosse Ruhe, da ich Ihnen nicht oft die grösseren Glocken um den Hals gelegt habe. So wie heute am Sonntag wenn die Nachbarn noch schlafen und meine Kühe schon am halb sieben morgens auf die Weide kommen will ich nicht Konflikt machen. Früh auf die Weide ist jetzt sehr wichtig. So haben Sie die nötige Kondition für am kommenden Mittwoch den 6 Stunden Marsch unter die Klauen zu nehmen.

alptagebuch 021

21.05.2012 - 17. Mai Immer noch Winter im Spilau

Wäre die Schneehöhe 20cm höher, dann hätten wir vom Stall noch nichts gesehen. Viele warme Tage sind noch nötig. Vor Anfangs Juli können wir mit den Kühen kaum hinauf.

alptagebuch 020

0196.jpg

Bilder von der Alp

0141.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok